Hier werden Ihre Träume in die Tat umgesetzt...

Holzdeklaration

Der Bundesrat hat am 04.Juni 2010 gestützt auf das Konsumenteninformationsgesetz eine Verordnung verabschiedet, mit welcher eine Deklarationspflicht nach Holzart und Holzherkunft eingeführt wurde.

Die Verordnung trat am 01. Januar 2012 in Kraft. In einer ersten Phase werden Rund- und Rohholz und bestimmte Holzprodukte aus Massivholz dieser Deklarationspflicht unterstellt.

Aus unserer Produktpalette sind davon betroffen:

  • Massivholzparkett (wenn es sich um einschichtige Riemen handelt)
  • Hobelwaren
  • Massivholzplatten
  • Latten, Montageleisten
  • Unverleimtes Konstruktionsholz
  • Schichtverleimtes Vollholz
  • Brettschichtholz
  • Schnittholz